Frauchen und "Ihre" Begleithundprüfungen

Ja ja, mit Mami Chiwa hat Frauchen so ihre Erfahrungen gesammelt mit ihrem Lieblingsthema Begleithundprüfung. In Chiwas Leistungskarte sind die ersten 4 Einträge Begleithundprüfungen.

1. Versuch

Die erste Prüfung war im Oktober 2006. Frauchen und Chiwa waren sehr gut vorbereitet, alles klappte bei der Generalprobe, nur Frauchens nervöses Rumgehopse bei der Prüfung brachte Chiwa ganz aus dem Konzept…..durchgefallen. Klar ist Frauchen Schuld, es ist meist der Hundeführer wenn der Hund versagt.

2.Versuch

Frauchen hatte einen Sportunfall und konnte nicht laufen und das kurz vor unserem 2tenVersuch, der war im Mai 2007. Aber Chiwa muss ja nicht mit Frauchen laufen, so sprang Vereinsfreundinn Thoja ein. Aber Chiwa dachte sich, bei Thoja kann ich mitten in der Prüfung meine 5 min bekommen und juhu sprang sie über die Wiese….das Leben ist so schön. Thoja hat Chiwa nochmal gut in Griff bekommen, aber leider beim Abrufen schoss sie dann doch wieder an ihr vorbei……durchgefallen.

3.Versuch

Wir hatten uns angemeldet zu unserem 3.ten Versuch im Agility Club Aller Leine am 07.10.2007, das war ganz schön weit weg, aber wir wollten es wissen. Kurz davor erfuhr Frauchen dass in Ellrich, gleich im Nachbarort von uns am 06.10.2007 eine Begleithundprüfung stattfindet und hat sich auch dort angemeldet. Entweder wir bestehen und wenn nicht haben wir ja noch den Termin am 07.10.2007. In Ellrich waren wir dann ein Klasse Team und haben bestanden, trotzdem ist Frauchen am 07.10. mit Chiwa zum Club Aller Leine gefahren, denn sie hatte sich gemeinsam mit Thoja und Luca dort gemeldet und wollten ja auch zusammen laufen….BESTANDEN.

4. Versuch

Chiwa hatte keine richtige Lust mehr, immer wieder dieser Lauf, immer das Gleiche….aber es klappte super. Diesmal war der Strassenverkehrsteil für Chiwa die Herausforderung. Chiwa liebt Autotüren und der Richetr fuhr natürlich mit einem Auto vor und erkundigte sich nach dem Weg, klar wollte Chiwa an die Autotür, aber Frauchen wußte es ja….Glück gehabt und wir haben BESTANDEN JUHU-JUHU.

Jetzt beginnt das Leben danach

NIE WIEDER EINE BEGLEITHUNDPRÜFUNG ... sagte sich Frauchen ... und dann kam Teufelchen Anne und damit wieder eine Begleithundprüfung.

Frauchen sagt immer ... es gibt ein Leben vor der Begleithundprüfung ... und ein Leben danach! Am 02.05.2010 hat das Teufelchen Anne die Begleitprüfung bestanden.Frauchen hat in der letzten Zeit viel zu tun gehabt und deshalb kam sie nicht dazu das Tagebuch zu führen. Viel Training mit Anne und große Sorgen um Mami Chiwa. Seit Freitag steht es fest…das Sport- AUS für Mami Chiwa. Frauchen Nerven lagen blank. Dann die Begleithundprüfung, die Anspannung vor der Prüfung und die Sorgen um Mami Chiwa, alles kam zusammen. Und wie der Richter nach der Begleithundprüfung sagte das Anne bestanden hat, hat Frauchen nur noch geweint.Aber Mami Chiwa, Teufelchen Anne und auch das Herrchen Reiner haben Frauchen liebevoll aufgefangen.Jetzt beginnt das Leben danach und wir sind alle ein tolles Team und versuchen das Beste daraus zu machen und nach vorn zu schauen.Hier möchte sich Frauchen auch bedanken für den tolles Zuspruch und Zusammenhalt ihrer Vereinsfreunde des HSV Wieda, die Frauchen bei der Prüfung einfach Klasse zur Seite standen.

© 2018 Heike Rathmann
Render-Time: 0.112079